Xenophony – Unser Blog ist online!

Aus Respekt und Anerkennung für den griechischen Philosophen „Xenophon“ haben wir unserem BLOG den Titel „Xenophony“ gegeben.

Hier findet der interessierte Leser akutelles rund um die von uns bearbeiteten Themen „Digitalisierung“, „Smart City“ und „Smart Industry“.

Der Philosoph Xenophon

Xenophon, Sohn des Gryllos, war Athener und stammte aus einer wohlhabenden Familie, vermutlich aus dem „Ritterstand“. Er wurde bereits in jungen Jahren ein Anhänger des athenischen Philosophen Sokrates.

Xenophon verfasste Werke zur Ökonomie, die er in zwei Büchern festhielt: Oeconomicus (Gespräch über die Haushaltsführung) und De Vectigalibus (Mittel und Wege, dem Staat Geld zu verschaffen).

Ob seines Wissens um den Umgang mit Pferden war er hoch angesehen. Seine Werke „Hipparchikos“ und „Über die Reitkunst“ werden heute vielfach als die Grundlage der Hippologie (Pferdewissenschaft) gesehen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Xenophon


Autor: Gerald P. Pfleger